Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

build Heizungskonfigurator



0621-691069     E-Mail schreiben
Kontakt   

Lüftung Wohnraum

Neue oder energetisch sanierte Gebäude sind nahezu luftdicht. Die EnEV fordert, dass ein gewisser Mindestluftwechsel ohne Zutun der Bewohner eingehalten wird. Diese Vorgaben setzen moderne Lüftungssysteme sicher, energieeffizient und bequem um. Sie sorgen für ein gesundes Raumklima und beugen damit Feuchte- oder Schimmelpilzschäden vor.

Gleichzeitig wird der verbrauchten Luft nahezu die vollständige Wärme entzogen und der frischen Luft wieder zugeführt. Wir erstellen ein Lüftungskonzept für Ihr Gebäude und beraten Sie, ob ein zentrales oder ein dezentrales Lüftungssystem sinnvoller ist. Ebenso beraten wir Sie gerne zum Thema Klimaanlagen und Klimatechnik.
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus Deutschland

Die dezentrale Lösung für eine effiziente Lüftung

Die neuen, dezentral arbeitenden Lüftungsgeräte Logavent HRV126 D eignen sich ideal für den Einsatz bei einer energetischen Modernisierung. Sie lassen sich in Wohn-, Schlaf- und Aufenthaltsräumen einsetzen und kommen dabei ohne Lüftungskanäle aus.
mehr erfahren
 © Buderus
 © Buderus

Optimale Lüftung mit einem zentralen System

Eine kontrollierte Wohnungslüftung sorgt für ein gesundes Raumklima bei wärmegedämmten Neubauten und nach einer energetischen Sanierung. Doch damit die Lüftungsanlage energieeffizient und unauffällig Frischluft bereitstellen kann ...
mehr erfahren
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus
 © Bosch Thermotechnik GmbH, Buderus
Neues Wohnungslüftungsgerät von Buderus frischt den Wohnraum auf

Lüften geht auch automatisch

Mehrmals täglich sollen vor allem Neubau-Wohnung fünf bis zehn Minuten stoßgelüftet werden, um Schimmelbildung angemessen vorzubeugen – so die Empfehlung des Umweltbundesamtes. Das ist sehr aufwendig. Komfortabler geht es mit einem zentralen Wohnungslüftungsgerät wie dem Logavent HRV156 K von Buderus. Dieses ermöglicht eine kontrollierte Be- und Entlüftung der Wohnung über Lüftungskanäle.
mehr erfahren
 © ZVSHK
 © ZVSHK
Lüftungsanlage wird gefördert mit Kredit und Zuschuss

KfW-Förderung für die kontrollierte Wohnungslüftung

Die kontrollierte Wohnungslüftung hat sich als fester Bestandteil bei energetischen Sanierungen etabliert. Deshalb hat die KfW auch eine Förderung für Lüftungsanlagen im Programm. Hausbesitzer können zwischen Zuschuss und Förderkredit wählen, alternativ kommt der Steuerbonus in Frage. Alle Infos und Details zur Förderung für die Lüftung.
mehr erfahren
Mit neuem Online-Angebot DIN-konform Lüftungsfragen klären

Online Check Wohnungslüftung

Mit dem OnlineCheck Wohnungslüftung können Eigentümer, Architekten und Planer nach nur wenigen Klicks herausfinden, ob eine lüftungstechnische Maßnahme in einer Wohnung oder einem Haus notwendig ist.
Gebäude sind bei heutiger Bauweise oder nach einer erfolgten Sanierung sehr luftdicht.
mehr erfahren